erweiterung bundesschulzentrum, wörgl

entwurfsbasis war die einbettung des neuen bauteils in den bestehenden stadtraum an der peripherie. die höhenentwicklung orientiert sich am bestehenden ensemble und schließt in seiner längsstruktur die kante zum sportplatz und zum öffentlichen raum. die flachdächer der turnhallen werden begrünt und als pausenflächen nutzbar gemacht.